Betroffenenbeirat

von Geschädigten
durch sexuellen, geistlichen und gewalttätigen Missbrauch
im Erzbistum Bamberg


BB Bamberg


Mit dem

  • AKTUELL !
    Es geht voran mit der Bamberger Missbrauchsstudie!
    Gestern schon hat der BR berichtet, heute dann die Süddeutsche Zeitung und der Fränkische Tag.
    Betroffene - bitte melden - aber ihr bekommt auch noch Post mit Informationen und Kontaktmöglichkeiten.
    Hier auch Links
    - zur Pressemitteilung vom 21.5.24
  • - zu BR24
    - Domradio.de
    - zur Neuen Presse Coburg
    - (weitere Links werden folgen)

  • Weitere Meldungen:

  • Am 4. April hat der Betroffenenbeirat seine "Ämter" besetzt. Sprecher ist Matthias Wünsche, stellvertretend sind Waldemar Naperkowski und Walter Müller.
    In die Aufarbeitungskommission wurden M. Wünsche und W. Naperkowski delegiert.
    Über eine Vertretung im Ständigen Arbeitsstab werden weiterhin Verhandlungen mit dem Erzbischof geführt.

  • Unser nächster öffentlicher Auftritt:
    wir sind wieder dabei beim Heinrichsfest am 14. Juli, von 13.00h bis 16.00h sind wir "mobil" rund um den Domplatz

  • Was lange währt...
    Bamberger Missbrauchsstudie startet am 1. Juli

  • Im Nachbarbistum Augsburg treten zwei Missbrauchsbeauftragte zurück
    Mehr Meldungen aus Deutschland zum Thema Missbrauch

Evangelische Landessynode tagte in Coburg


 Heinrichsfest
                  2024





  • Kontakt:
    Telefonisch +49 (09505) 2381065

    mail des Betroffenenbeirats:
    info@bb-bamberg.de

    mail von Matthias Wünsche:
    matthias.wuensche@bb-bamberg.de
    mail von Waldemar Naperkowski:
    waldemar.naperkowski@bb-bamberg.de

    mail von Walter Müller:
    walter.mueller@bb-bamberg.de

  • Die mails der allgemeinen Adresse landen bei allen Mitgliedern des BB
    Die mails an die Sprecher werden ausschließlich von ihnen gelesen und bearbeitet.

    Der mail-Provider ist HostEurope (und nicht das Erzbistum Bamberg).
    Am Telefon meldet sich ebenfalls zuerst Matthias Wünsche, die Telefonnummer ist eine Nummer des Anbieters vodafone-KabelDeutschland.
    Der angeschlossene Anrufbeantworter ohne Fernabfragefunktion ist konventionell und nicht cloud-basiert;
    diese Konstellation gewährleistet die höchste erreichbare Abhörsicherheit.
    Diskretion und gesichertes Umfeld sind uns wichtig! Und unseren Klient*Innen auch.

Datenschutzerklärung

  • Stand: 22.5.2024


                                                                                                   Verzweifelt
Hintergrundbild, auf diesen Seiten öfter auch negativ verwended:
© Anemone123 / cc0-gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Impressum

Betroffenenbeirat im Erzbistum Bamberg, c/o Matthias Wünsche, Sprecher

Baumfeldstraße 24 D-96117 Memmelsdorf-Drosendorf

r